Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Jubiläumstour "25 Jahre Saaleradweg"

Der Saaleradweg gehört zu den reizvollsten Flussradwegen Deutschlands. Auf 403 Kilometern verbindet er die Bundesländer Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Damit ist er auch ein echtes Symbol der deutschen Wiedervereinigung. In diesem Jahr wird er 25 Jahre alt. Das würdigte der Saaleradweg e.V. mit einer Jubiläumstour vom 23. bis 29. Juni 2019 von der Quelle im Fichtelgebirge bis zur Mündung in die Elbe.
Auftakt der Tour war am 23. Juni in Zell an der Saalequelle in Bayern, einen Tag später erreichten die Tagesteilnehmer
Thüringen, am vierten Tag Sachsen-Anhalt. Auf den sieben Etappen stießen zu den Vertretern des Vereins immer wieder Politiker, Vertreter von Tourismusorganisationen und lokale Radgruppen hinzu. Sie radelten gemeinsam und präsentierten in den Dörfern und Städten entlang des Saaleradweges ihre touristischen Höhepunkte.

Etappe 1      23.06.2019   

Saalequelle   09.30 -09.45 Uhr    Begrüßung + Würdigung weiterer Jubiläen: 250. Geburtstag Alexander von Humboldt, 250 Jahre Gelbkreidestollen an der Saale, 125 Jahre Fassung Saalequelle

Schwarzenbach/ Saale    11.30-11.45 Uhr  Erika-Fuchs-Haus (Rundgang möglich), Vorstellung Projekt Großer Kornberg,-Info- und Verpflegungsstand TZ Fichtelgebirge

Hof 12.45-14.00 Uhr    Empfang am Theresienstein (Umwelttag am 23.06.)

Joditz 14.45. -15.00 Uhr Stopp am Auensee ( Vorstellung Projekt Flüsseradweg, Verpflegungsstation)

Pottiga/Skywalk   16.00 -16.45 Uhr    Begrüßung Aussichtsplattform + Präsentation im dt.-tschech.Info.zentrum zum geplanten Umbau SRW

Rudolphstein Meister Bär Hotel  ab 17.00 Uhr Vorstellung Projekt Frankenwaldbrücke, Infostand Frankenwald Tourismus Center

Etappe 2       24.06.2019

Rudolphstein/ Meister Bär Hotel        Start : 9.00 Uhr   

Harra   09:45 -10.00 Uhr    Kurzer Stopp am Heimatmuseum

Saalburg 11.15 -12.15 Uhr  Mittagssnack und eine kleine Führung im SEZ Kloster. Kein Halt direkt in Saalburg vorgesehen

Schloß Burgk  13.00 -13.30 Uhr    Begrüßung Landrat, Kurze Info zu Schloss Burgk

Ziegenrück  15.00 -15.30 Uhr    Begrüßung im Wasserkraftmuseum Führung durch Hr.Schmidt

Reitzengeschwenda  ab 17.00 Uhr    Stopp am Volkskundemuseum mit Stärkung & Führung

Ende Hotel Sommerfrische Lothramühle      

Etappe 3       25.06.2019

Start Hotel Lothramühle        Start: 9.00 Uhr    Begleitung Delegation LRA SLF-RU inkl.Landrat bis Rudolstadt

Saalfeld    10.30 -11.30 Uhr    Begrüßung auf Marktplatz durch Bürgermeister mit kleinem Empfang, Infostand Feengrotten Tourismus GmbH mit Fee

Rudolstadt    12.00 -12.30 Uhr    Begrüßung an den Thüringer Bauernhäusern (unweit des Saaleradwegs)

Uhlstädt    13.15 -14.15 Uhr    Begrüßung durch Bürgermeister, Vorstellung Gemeinde, Besuch des Flößereimuseums mit Führung (ca. 20 min), Filmvorführung „Das verlassene Dorf“ -Töpfersdorf -  ein magischer Ort unweit des SRW, Imbiss und Erfrischung

Kahla    15.00 -15.30 Uhr    kleiner Empfang durch Bürgermeister am Radweg mit Kaffee & Kuchen sowie kurze Stadtführung (Festplatz Gries)

Jena    ab 17.00 Uhr  Begrüßung von Oberbürgermeister auf Aussichtsplattform JenTower mit Stadtführung von oben,  bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Scala-Turmrestaurant statt.

Ende  Hotel Schwarzer Bär Jena      

Etappe 4       26.06.2019  

Start Hotel in Jena        Start: 10.00 Uhr    

Dorndorf    11.00 -11.15 Uhr    Treffpunkt Alte Schule (Schulplatz 1)-> Begrüßung durch stellvertretenden Ortsteil Bürgermeister+ Alte Schule e.V. /  Zustieg Landrat Heller

Camburg  11.45 -12.15 Uhr kurzer Empfang mit Bürgermesiter bei der Feuerwehr direkt am SRW

Kaatschen  12.30 - 13.30 Uhr    Aufenthalt Weingut Zahn

Bad Kösen 14.00 -14.30 Uhr    kurzer Stop am Bahnhof mit neuer Tourist Info

Naumburg  ab 15.15 Uhr    Empfang beim Oberbürgermeister im Rathaus anschließend Stadtführung mit Dombesichtigung

Ende Hotel Stadt Aachen in Naumburg     

Etappe 5       27.06.2019 

Start Hotel in Naumburg        Start: 9.00 Uhr    

Weissenfels  10.00-11.00 Uhr    Oberbürgermeister + Kulturamtsleiter nehmen Gruppe ab Leißling in Empfang, gemeinsame Fahrt zum Bootsverleih in WSF/ offizielle Begrüßung+Presse/Gästeführer geben kurzen Überblick/  Sportsfreundemobilsteht bereit

Bad Dürrenberg    11:50 - 12.30 Uhr    Begrüßung Bürgermeister, Führung Funktionsmodell historische Dampfmaschine am Witzlebenturm, Radservicestation (WC) wird geöffnet.

Merseburg  13:00 -14.30 Uhr    Begrüßung am Dom mit Erläuterungen durch Gästeführer

Halle ab 15.30 Uhr    Begrüßung durch die Stadt Halle

Hotel Marthahaus in Halle            

Etappe 6        28.06.2019  

Start Hotel in Halle        Start: ab 9.00 Uhr   

Wettin  10.10 -10.30 Uhr    Begrüßung durch Bürgermeister und Kulturverein

Könnern  11.20 -12.00 Uhr    Empfang durch Landrat Markus Bauer und die Vertreter der Presse an der Georgsburg

Alsleben  12.30 - 13.00 Uhr    Zwischenstopp am Springbrunnen Alsleben, Besuch mit Heimatverein der Stadt und dem Bürgermeister in nahegelegene Heimatstube im Burgtor

Plötzkau    13.30 -14.00 Uhr    Empfang mit dem Schlossverein Plötzkau / 1-2 Führer warten unterhalb des Schlosses und laden zu einer kurzen Begehung im Schloss Plötzkau ein

Bernburg  ab 14.30 Uhr    Stadt Bernburg: Begrüßung Oberbürgermeister auf dem Marktplatz mit Infoständen, Möglichkeit zur Stadtführung ca.1,5 h

Hotel Askania in Bernburg            
 

Etappe 7       29.06.2019   

Start Hotel in Bernburg        Start: ab 9.00 Uhr    

Nienburg  09:30 -10.00 Uhr    nach Passieren der Kleingartenanlage Begrüßung durch Bürgermeisterin sowie Erläuterungen durch Stadtführer

Calbe  10.30 -11.00 Uhr    Begrüßung Bürgermeister & Bollenhoheiten sowie kleiner Empfang

Mündung 12.00 -13.00 Uhr    Begrüßung & Verabschiedung der Teilnehmer durch Staatssekretär Wünsch

Schönebeck  14.00 Uhr    Ende an der Weltradmanufaktur (Cokturhof 3, 39218 Schönebeck)