Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Baustellen

Aktuelle Baumaßnahmen und Sperrungen entlang des Saaleradweges (in Fließrichtung)

  • Sperrung zwischen Saalebrücke in Almrich und Mündung der Kleinen Saale (Etappe 6)

    vom 19.04.2018 - 30.06.2018

    Sperrung zwischen Saalebrücke in Almrich und Mündung der Kleinen Saale

    weitere Details

    Umleitung

    aus Richtung Naumburg kommend links auf "Krumme Hufe" abbiegen und bis B97 fahren, danach B87 Richtung Bad Kösen folgen und nach Brücke über "Kleine Saale" rechts auf "Am Anger" abbiegen, daraufhin wieder links und Saaleradweg folgen

     

    aus Richtung Bad Kösen kommenden rechts auf "Am Anger" abbiegen und bis zur B87 folgen, danach links Richtung Naumburg fahren und nach "Aral- Tankstelle" links auf "Krumme Hufe" abbiegen, der Straße bis zur Kreuzung Saalerad folgen und dort rechts abbiegen

  • Sanierungsarbeiten bei Ziegenrück (Etappe 4)

    vom 17.04.2018 bis 26.10.2018

    Jeweils an den Signalgebern ist für die Benutzer des Saaleradweges eine Hinweistafel aufgestellt, dass Radfahrer den Abschnitt als Fußgänger zu nutzen haben und absteigen müssen.

    weitere Details

    Umleitung

    Für die Radfahrer ist auf beiden Seiten ein Schild gestellt „Achtung – Radfahrer bitte absteigen“. Eine beschilderte Umleitung ist somit nicht vorgesehen und nötig.

  • Sperrungen zwischen Jena-Am Erlkönig und Golmsdorf (Etappe 6)

    von 19.02.2018 bis 31.12.2018

    Sperrung am Thalstein und

    Sperrung Saalebrücke zwischen Golmsdorf und Porstendorf

    weitere Details

    Umleitung

    Aus Richtung Zentrum: Umleitung über Wiesenstraße danach rechts abbiegen in Rtg. Kunitz und dem Straßenverlauf folgen in Rtg. Golmsdorf

    Aus Richtung Dorndorf: Umleitung über Landstr. in Rtg. Kunitz- Umleitung über Wiesenstr. in Rtg. Jena Zentrum folgen

     

    ACHTUNG: Durch fortwährenden Vandalismus ist mit einer beschädigten Beschilderung zu rechnen. Falls Sie Fragen zum Verlauf haben sollten, können Sie uns gern telefonisch kontaktieren. Ebenso steht Ihnen die Touristinformation Jena mit Rat und Tat zur Seite.

  • Sperrung und Umleitung zwischen B 91 bei Schkopau und Halle-Wörmlitz (Etappe 7)

    bis 30. August 2018

    Sperrung und Umleitung zwischen B 91 bei Schkopau und Halle-Wörmlitz (Etappe 7)

    weitere Details

    Umleitung

    Aufgrund eines Brückenneubaus an der Saale und der Sanierung der Planenaer Landstraße ist der Abschnitt zwischen der B 91 und Planena voll gesperrt. Eine Umleitung für Radfahrer ist ausgewiesen über den östlichen gemeinsamen Geh- und Radweg entlang der B 91 und den Elster-Radweg zwischen Halle-Ammendorf, -Beesen und -Wörmlitz .

    Unter folgedem Link können Sie die passende Karte herunterladen:  https://www.gpsies.com/map.do?fileId=dvrjknjxmcrlojzn

  • Zwischen Rothenburg und Könnern (Etappe 8)

    ganzjährig

    Sperrung des Radweges zwischen Rothenburg und Könnern wegen erhöhter Steinschlaggefahr

    weitere Details

    Umleitung

    Umleitung ist ausgeschildert: In der Ortslage Rothenburg nicht nach links abbiegen, sondern der Friedensstraße/Pappelstraße folgen. Auf der Höhe links in die Rothenburger Straße abbiegen und der Straße bis nach Könnern folgen. In der Ortslage Könnern Hospitalstraße und dann nach links in die L 85 einbiegen (Große Freiheit), anschließend nach ca. 380 m links in die Burgstraße einbiegen und dieser folgen bis zur L 154. Nach ca. 280 m rechts einbiegen in die Freie Feldlage. Nach 150 m ist der Saaleradweg wieder erreicht.

     

    Alternative Umleitungsroute (ohne größere Höhenunterschiede, keine stark befahrene Straße)

    An der Fähre Rothenburg nach Brucke übersetzen. Dort nach ca. 100 m rechts, auf einen betonierten Wirtschaftsweg abbiegen. Dieser Weg führt in den Ort Nelben. Hier geradewegs der Hauptstraße folgen. Hinter Nelben die Saale in Höhe der Georgsburg überqueren und ca. 100 m nach der Brücke links abbiegen.  Kurz danach ist der Saaleradweg wieder erreicht.

    (s. auch https://www.gpsies.com/map.do?fileId=ulvkaeswwmmwiwiq).

     

     

    Vermerk

    Bitte beachten Sie für die Umleitungsstrecke (1): Leider kommt es ab und an dazu, dass die Umleitungsschilder für den Radweg abhandenkommen. Bitte orientieren Sie sich immer an der Hauptstraße. Diese führt in Rothenburg einen steilen Berg hoch. In einer Linkskurve führt ein Feldweg links weg (hier fehlt meist das Umleitungsschild). Folgen Sie dem Weg und sie gelangen hinunter nach Könnern. Ab hier ist die Umleitung wieder ausgeschildert.

Mit Fragen zu Baustellen und Sperrungen können Sie sich an die Geschäftsstelle des Saaleradweg e.V. (info@saaleland.de) wenden. Wir helfen Ihnen gern weiter!

Viel Spaß bei Ihrer Tour!