Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Baustellen

Aktuelle Baumaßnahmen und Sperrungen entlang des Saaleradweges (in Fließrichtung)

  • Baumaßnahme in Weischwitz (Etappe 4)

    03.08.-21.08.2020

    Im Zuge der Erneuerung der EGL442 Limbach bei der Ortslage Weischwitz im LK Saalfeld Rudolstadt werden Bauarbeiten vorgenommen, welche den Saaleradweg queren.

    weitere Details

    Umleitung

    Eine Umfahrung oder ggf. eine Behelfsbrücke über den Radweg wird errichtet, damit die Radfahrer sicher die Strecke nutzen können.

  • Saaleradweg / Etappe 4 / Sperrung in Saalfeld zwischen Südstadtbrücke und Pioniersteig

    11.08. bis 26.08.2020

    Ab dem 11.August bis voraussichtlich 26.August 2020 unterliegt der Saaleradweg im Bereich Wüste Köditz in Saalfeld einer Vollsperrung durch Bauarbeiten.

    weitere Details

    Umleitung

    Von Kaulsdorf kommend, der K153 weiter folgen und die Südstadtbrücke queren und links abbiegen. Nun folgen Sie wenige Meter der Kulmbacherstraße und queren die Saale erneut über die Brücke ,,Pioniersteig" zurück auf den alten Verlauf des Saaleradweges.

     

    Von Saalfeld kommend, überqueren Sie vor der Wüste Köditz die Saale über die Brücke ,,Pioniersteig". Auf der anderen Seite angelangt folgen sie der Kulmbacherstraße wenige Meter und biegen dann rechts ab über die Südstadtbrücke auf die K153 und somit zurück auf den Saaleradweg.

    Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert. Weiterhin kann man sich hier im Vorfeld einen Überblick über den Baustellenbereich verschaffen.

  • Rothenstein - Vollsperrung am Dorfanger (Etappe 5)

    12.11.18 - 11.06.2021

    Aufgrund eines Tunnelbaus erfolgt in der Zeit vom 12.11.2018 bis Juni 2021 eine Vollsperrung des Saaleradweges in Rothenstein/Dorfanger. Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt über die Feldstraße in Richtung Jägersdorf.

    Karte

    weitere Details

    Umleitung

    Aus Richtung Rosenstein: Kreuzung Am Dorfanger nach rechts Richtung Feldstraße abbiegen, anschließend nach links der Feldstraße folgen Richtung Jägersdorf.

    Aus Richtung Jägersdorf: Ortsausgang Jägersdorf in Rechtskurve nach links auf Feldweg Richtung Feldstraße abbiegen, anschließend in Ölknitz nach rechts auf Am Dorfanger abbiegen.

  • Sperrung und Umleitung Saaleradweg in Jena Stadtmitte (Landfeste) (Etappe 6)

    04.05.2020 - 31.10.2020

    Um die Umgestaltung des Parkareals Landfeste in Jena realisieren zu können, ist eine vollständige Sperrung und  Umleitung für Radfahrer und Fußgänger  erforderlich.

    weitere Details

    Umleitung

    Der Radverkehr wird ab dem Wenigenjenaer Ufer bzw. ab der Kreuzung der Stadtrodaer Straße / F.-Engels-Straße weiträumig über das Camsdorfer Ufer umgeleitet. Eine entsprechende Umleitung ist ausgeschildert. Übersichtstafeln an Entscheidungspunkten weisen zusätzlich auf die Umleitung hin.

    Vermerk

    Lückenschluss für Erholung am Saaleufer – die Sanierung des Parkareals Landfeste beginnt am 20. April 2020
    Umfangreiche Sanierung: Der Bereich des Parkareals Landfeste, durch das auch der Saaleradweg verläuft, wird ab dem 20. April 2020 umfangreich saniert und umgestaltet. Mit  dieser durch den europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)  kofinanzierten Maßnahme schließt die Stadt Jena die letzte noch vorhandene große Lücke aus dem Rahmenplan Saale im Bereich der Jenaer Innenstadt. Bereits 2009 wurde mit der Neugestaltung des „Paradies“ und damit der gestalterischen und funktionalen Aufwertung der Saaleaue im stadtnahen Bereich begonnen, um den  Jenaerinnen und Jenaern „Ihren Fluss“ zurückzugeben. Die Sanierungsarbeiten an der Landfeste sollen bis Ende des Jahres 2020 abgeschlossen sein.

  • Baumaßnahme an der Carl-Alexander-Brücke in Dorndorf-Steudnitz (Etappe 6)

    28.05.2018-31.07.2020

    Ab dem 17.07. ist die Brücke für den Radverkehr und für Fußgänger wieder offiziell zugänglich.

    Vom 20.07. – 28.08.2020 wird es jedoch eine zweite Baumaßnahme aufgrund einer Auflassung des Eisenbahnübergangs geben.  Für den Rad- und Fußverkehr wird der Baustellenbereich jedoch als gemeinsamer Fuß/Radweg passierbar sein.

  • Bad Kösen - Abriss der Brücke an der Rudelsburgpromenade (Etappe 6)

    Ein Neubau der Brücke ist vorerst nicht geplant.

    Die Brücke für Fußgänger und Radfahrer an der Rudelsburgpromenade in Bad Kösen wurde wegen Einsturzgefahr abgerissen.

    Über die Brücke führte bisher die Alternativroute des Saaleradweges für Radfahrer (L203 Saaleck -Bad Kösen), die den anspruchsvollen Aufstieg auf unbefestigtem Gelände zur „Rudelsburg“ umgehen wollen.

  • Befahren des Saaleradweges in Bad Kösen im Bereich Loreleypromenade/Radinsel weiterhin möglich (Etappe 6)

    Die Baustelle ist auf unbestimmte Zeit eingerichtet.

    Derzeit wird die Wehrkrone in Bad Kösen saniert. Ein Passieren der Baustelle durch Radfahrer ist dennoch möglich.

  • Weißenfels - Sperrung im Stadtzentrum (Etappe 7)

    24.06.-26.11.2020

    Die Große Deichstraße im Stadtzentrum Weißenfels ist aufgrund von Straßenbauarbeiten gesperrt.

    weitere Details

    Umleitung

    Aufgrund von Straßenbauarbeiten in der Großen Deichstraße erfolgt derzeit eine Umleitung für Radfahrer über die Beuditzstraße und Am Birkenwäldchen.

  • Sperrung des Saaleradweges zwischen Kleinkorbetha und Bad Dürrenberg (Etappe 7)

    30.Juli- 23.Oktober 2020

    Der Saaleradweg ist für ubestimmte Zeit zwischen Kleinkorbetha und Bad Dürrenberg wegen Bauarbeiten voll gesperrt (Neubau des Radweges). Die Sperrung verläuft ab Kleinkorbetha in der Kleinkorbethaer Straße und endet in Vesta in der Schreberstraße. Eine Umleitung über Oebles-Schlechtewitz ist ab KW 32 ausgeschildert. 

     

    weitere Details

    Umleitung

    Umleitung

     

     

     

  • Sperrung Saaleradweg Bad Dürrenberg (Etappe 7)

    Ab dem 03.02.20 auf unbestimmte Zeit

    In Vorbereitung der 5. Sachsen – anhaltischen Landesgartenschau 2022 beginnen die Arbeiten im Kurpark bis hinunter zur Saale. Aus diesem Grund kann es am Saaleradweg ab dem 03.02. 2020 zu Einschränkungen kommen. Nutzen Sie deshalb gegebenenfalls die ausgeschilderte Umleitung.

  • Sperrung der Fähre Groß Rosenburg wegen Niedrigwasser (Etappe 9)

    ab 18.09.

    Auf Grund von Niedrigwasser der Saale ist der Saaleradweg im Bereich der Etappe 9 (Fähre Groß Rosenburg) nicht befahrbar.

    Die Sperrung der Fähre ist im Zeitraum vom 18.09.2020 bis vorerst 01.10.2020 voraussichtlich nicht befahrbar.

    weitere Details

    Umleitung

    Die Umleitung des Radweges erfolgt auf der gleichen Route der Umleitung für die Deichbaumaßnahme 2019 - 2020 in diesem Bereich:

    Sie führt durch den Ort Groß Rosenburg in Richtung Fähre Breitenhagen, dann auf den Elberadweg nach Norden abbiegen und über die Fähre Barby (Elbe) wieder auf die linke Elbseite. Hier besteht die Möglichkeit direkt zur Mündung der saale in die Elbe zu fahren. In der Gegenrichtung bitte gleiche Route benutzen.

    Die Umleitung ist hier ausgeschildert.

  • Vorankündigung: Deichbaumaßnahme zwischen Klein und Groß Rosenburg (Etappe 9)

    November 2019 - November 2020

    Die Deichbauarbeiten beginnen zunächst bei Klein Rosenburg, deshalb bestehen derzeit keine Auswirkungen auf den Saaleradweg. Bei voranschreitenden Arbeiten wird eine Umleitung ausgeschildert.

    weitere Details

    Umleitung

    Zeitweise nur Umfahrung des Deichhauses.

    Bei Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich Deich/Kreisstraße und Deich Richtung Trabitz wird der Radverkehr südlich in Richtung Ortschaft Groß Rosenburg umgeleitet. Die Umleitung führt über Groß und Klein Rosenburg, Fähre Breitenhagen auf dem Elberadweg und über die Elbfähre Barby weiter nach Barby. Die Gegenrichtung nutzt den gleichen Weg (siehe Anlage)

Mit Fragen zu Baustellen und Sperrungen können Sie sich an die Geschäftsstelle des Saaleradweg e.V. (info@saaleland.de) wenden. Wir helfen Ihnen gern weiter!

Viel Spaß bei Ihrer Tour!