Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

24.01.2022

Coronavirus am Saaleradweg: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Liebe Gäste und Besucher des Saaleradweges,

Alle aktuellen Informationen zur Corona-Situation in den Bundesländern am Saaleradweg haben wir für Sie kurz zusammengefasst:

Bayern:

Die aktuelle Verordnung wurde gilt vom 18.01. bis 07.02.2022. Das Tragen einer FFP2-Maske gilt bei einer roten Krankenhausampel.

Gastronomie & Beherbergung: Es gilt hier generell 2G. Zwingend erforderliche, unaufschiebbare, nicht touristische Aufenthalte in Beherbergungsbetrieben sind möglich: Gäste, die nicht geimpft oder genesen sind, müssen bei ihrer Ankunft über einen aktuellen negativen PCR-Test verfügen. Beherbergung touristisch: Zugang für Geimpfte und Genesene (2G). Bei Inzidenzwert ab 1000 sind Übernachtungsangebote zu touristischen Zwecken untersagt.

Kulturveranstaltungen & Freizeiteinrichtungen:  z.B. in Theatern, Opern, Konzerthäusern, Kinos, aber auch bei Sportveranstaltungen, auf Messen, Kongressen, Zoos, botanischen Gärten, Bädern, Saunen, Seilbahnen, Ausflugsschiffen, Freizeitparks, Indoorspielplätzen und Spielhallen gilt 2G-Plus. 2G-Plus gilt außerdem bei privaten und öffentlichen Veranstaltungen, die in nicht-privaten Räumlichkeiten und nicht in der Gastronomie (dort gilt 2G) stattfinden.

ÖPNV: Die 3G-Regelung gilt für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie für den Fernverkehr.

Für Hotspot-Regionen gelten weitere Einschränkungen.

Thüringen:

Die Verordnung gilt ab 23.01. bis voraussichtlich 08.02.2022.  Im Einzelhandel und bei körpernahen Dienstleistungen gilt 2G.

Kultur- und Freizeiteinrichtungen z.B. Thermen, Saunen, Schwimmbäder sowie Freizeitparks, Clubs und Bars sind geschlossen.

Gastronomie & Beherbergung: hier gilt grundsätzlich die 2G Regel (für nicht touristsiche Übrnachtungen 3G). Weiterhin gilt Maskepflicht und Kontaktnachverfolgung. In der Gastronomie gibt es eine generelle Sperrstunde ab 22 Uhr. Die 2G Regelung gilt auch bei öffentlichen Veranstaltungen und bei privaten Zusammenkünften.

ÖPNV:  Die 3G-Regelung gilt für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie für den Fernverkehr.

Sachsen-Anhalt:

Die Eindämmungsverordnung wurde am 23.12.2021 aktualisiert und gilt bis voraussichtlich 28.Januar 2022.

In Innenräumen gilt die 2G-Regel: Veranstaltungen ab 50 Personen, Innengastronomie, organisierter Sportbetrieb, Kultureinrichtungen, Beherbergungen, Freizeiteinrichtungen, Bus- und Schiffsreisen und Stadtrundfahrten.

2G+-Regel: Pflicht für Clubs und Diskotheken; Volksfeste, Sportveranstaltungen, Zusammenkünfte von Chören;

2G+-Regel als Option: Für Veranstaltungen, Kultureinrichtungen, Gaststätten, Beherbergungsbetriebe, Messen und Austellungen, touristische Angebote und Freizeiteinrichtungen.

Der Einzelhandel, Gastronomie, Kinos, Theater, Konzertveranstalter, Bäder, Dienstleistungen der Körperpflege, etc. können unter Auflagen öffnen. Die Beherbergung zu touristischen Zwecken ist unter Auflagen zulässig; Museen und Zoos sowie Betriebe der Körpferpflege können unter Auflagen öffnen.

Alle aktuellen Informationen zur Coronavirus-Situation in den Bundesländern finden Sie auch auf den Seiten des Tourismuswegweisers des Bundes vom Kompetenzzentrum Tourismus: https://tourismus-wegweiser.de/detail/?bl=th&lang=de sowie unter www.deutschertourismusverband.de. Auf regionaler Ebene kann es aktuell Sonderregelungen geben, die die landesweit gültigen Einschränkungen ergänzen oder in Teilen aufheben. Eine umfängliche Darstellung dieser Regelungen ist hierl leider nicht umfänglich möglich. Bitte besuchen Sie die amtlichen Info-Dienste für das Bundesland.

Eine Übersicht zu den Inzidenzen der einzelnen Landkreise finden Sie hier.

Angesichts der Testpflicht können Sie sich über https://www.mein-apothekenmanager.de/ (Deutscher Apothekerverband) zu den Teststellen sowie zur Ausstellung eines digitalen Impfzertifikats informieren.

Bitte beachten Sie, dass wir die Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten nicht übernehmen können. Informieren Sie sich bitte gegebenenfalls selbst bei unseren Gastgebern über den aktuellen Stand.

Bleiben Sie gesund! Wir sehen uns auf dem Saaleradweg!

Auf den nachfolgenden Seiten erhalten Sie aktuelle Informationen zum Coronavirus in Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

https://corona.thueringen.de/

https://mw.sachsen-anhalt.de/media/coronavirus/

Weitere Hinweise zu den Regelungen der Bundesländer finden Sie auch unter:

https://www.dehoga-corona.de/auflagen-praxishilfen/verordnungen-der-bundeslaender/