Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Ausflugstipps

Optionen

Ausflugtipps

  • Ludwigstraße

    D-95028 Hof

    Weitere Informationen

    //, D-95028 Hof
    in GoogleMaps öffnen

  • Freiheitshalle

    D-95030 Hof

    Weitere Informationen

  • Bürgerpark Theresienstein

    D-95028 Hof

    Weitere Informationen

    Theresienstein 1, D-95028 Hof
    in GoogleMaps öffnen
    touristinfo@stadt-hof.de
    www.hof.de

    Im Jahr 2003 wurde der Theresienstein zum schönsten deutschen Park gekürt.<br> Der Park ist die grüne Lunge der Stadt Hof, nicht nur dank seiner Größe und Ausbreitung. Er wird von Sportlern ebenso gerne genutzt, wie von Spaziergängern, Schulklassen oder Gästen der Stadt. Neben seiner bemerkenswerten Fauna bietet der Theresienstein viele Plätze, an denen sich selbst für Einheimische immer wieder Neues entdecken lässt. Unterschiedlichste Pavillons und Skulpturen, Teichanlagen, historische Wetterhütten und nicht wenige Denkmäler vermitteln dabei einen tiefen Blick in die Geschichte von Park und Stadt. <br> Insbesondere das Panorama auf die untere Ludwigstraße bis zum Rathaus verzaubert dabei die Besucher im südlichen Teil der Anlage und direkt am Wirtschaftsgebäude. Dort kann man dann auch im Sommer bei einem Hofer Bier und einer fränkischen Brotzeit verweilen, während man im wunderschön gelegenen Biergarten den unterschiedlichsten Livekonzerten lauschen kann. Der Weg in den Norden des Parks, vorbei an Zoologischem, Botanischen und Geologischen Garten lockt dann besonders im Frühjahr mit unzähligen Blüten sowie im Herbst mit den in allen Farben leuchtenden Blättern. Mit seiner Vielfältigkeit ist der Theresienstein neben dem Untreusee im Süden der Stadt längst zum liebsten Kind der Hofer geworden.

  • Botanischer Garten Hof

    D-95028 Hof

    Weitere Informationen

    Alte Plauener Str. 16, D-95028 Hof
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 09281 91288
    info@botanischer-garten-hof.de
    http://www.botanischer-garten-hof.de/

    Inmitten des historischen Bürgerparks Theresienstein liegt ein wahres Kleinod: der Botanische Garten der Stadt Hof.

    Der Garten lässt sich in zwei große Bereiche untergliedern: das geometrisch angelegte Rosarium mit dem Heilpflanzenquartier und die eher landschaftlich gestaltete Anlage mit Alpinum, Seerosenteich, Schattenquartier mit weitläufigen Prachtstaudenflächen. Die Vegetation ist besetzt mit Pflanzen aus aller Welt sowie heimischen Arten, die nahezu ausgestorben sind.

    An idyllisch gestalteten Ruheplätzen laden zahlreiche Sitzgelegenheiten zum Verweilen ein. Hier kann man Lärm und hektisches Treiben hinter sich lassen und die wunderbare Vielfalt der Pflanzenwelt genießen.

    Höhepunkt des Gartenjahres ist das Rosenfest im Juli. Die Königin der Blumen steht dann im Mittelpunkt, und wird mit Tänzen, Musik, Rosenbowle und  Informationen rund um die Rose gefeiert.

  • Zoologischer Garten Hof

    D-95028 Hof

    Weitere Informationen

    Alte Plauener Str. 40, D-95028 Hof
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 09281 85429
    info@zoo-hof.de
    http://www.zoo-hof.de/

    In der grünen Oase der Stadt, dem weitläufigen Bürgerpark Theresienstein, befindet sich der Hofer Zoo. In einer attraktiven Anlage werden den Besuchern auf moderne Art etwa einhundert Tierarten aus allen Kontinenten präsentiert. Unter dem Motto „Mittendrin entdecken“ sind viele der Gehege begehbar gestaltet, so dass der direkte Kontakt mit den Tieren möglich ist.<br> Gleich beim Eingang werden die Zoobesucher von australischen Bennettkängurus begrüßt. Von einem Weg, der mitten durch das Gehege führt, kann man sie bei den Mahlzeiten oder beim Ausruhen hautnah beobachten.<br> Bunt gemischt sind die Bewohner des Zoos: asiatische Gibbons, südamerikanische Kapuzineraffen und Nasenbären, nordamerikanische Waschbären, europäische Luchse, afrikanische Erdmännchen und Zwergmangusten, Ägyptische Flughunde und zahlreiche andere Arten lassen sich in liebevoll gestalteten Lebensräumen beobachten. Australische Sittiche und andere Vogelarten erlebt man ganz nah in der riesigen begehbaren Voliere. Auch durch die Voliere der Schneeeulen kann man direkt an den Tieren vorbei gehen. Bunte Aras und Edelpapageien halten auch gern ein Schwätzchen mit den Besuchern. 

  • Hospitalkirche

    D-95028 Hof

    Weitere Informationen

  • Burgruine Saalenstein

    D-95189 Köditz

    Weitere Informationen

  • Fattigsmühle

    D-95183 Töpen

    Weitere Informationen

    Fattigsmühle 34, D-95183 Töpen
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 09295 521

  • Jean-Paul-Museum

    D-95189 Joditz

    Weitere Informationen

  • Aussichtspunkt Petergrat

    Weitere Informationen

  • Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

    D-95183 Töpen

    Weitere Informationen

    Mödlareuth 13, D-95183 Töpen
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 09295/1334
    info@museum-moedlareuth.de
    http://moedlareuth.de/

    Mödlareuth - die Amerikaner nannten es „Little Berlin“ - dieses 50-Seelen-Dorf, das als Symbol der Deutschen Teilung galt. Seit Gründung der beiden deutschen Staaten 1949 gehörte der thüringische Teil des Ortes zum Territorium der DDR, die bayerische Hälfte zu dem der Bundesrepublik. 1952 entstanden die ersten Grenzsperranlagen. 1966 erfolgte der Bau einer 700 m langen und 3,30 m hohen Betonmauer, die bis zur Grenzöffnung 1989 das Dorf teilte. Im Freigelände sind große Teile der Sperranlagen im Original erhalten. Aufbau und Funktion des Grenzgebietes der DDR werden anschaulich demonstriert. Filmvorführungen, Sonderausstellungen, eine Fahrzeugausstellung sowie ein vier Kilometer langer Geschichts-Lehrpfad ergänzen das Freigelände. Bei Gruppenführungen erfährt der Besucher alles über die historischen Hintergründe der deutschen Teilung, vor allem aber über die außergewöhnlichen Lebensumstände, die im Grenzgebiet herrschten.

    Öffnungszeiten: 01.03. - 31.10.:  Di - So 09.00 – 18.00 Uhr

                                                               Montag nach Vereinbarung

                                 01.11. - 28.02.:   Di - So 09.00 – 17.00 Uhr    

                                                             Montag nach Vereinbarung

  • Museum für Gerberei und Stadtgeschichte

    D-07927 Hirschberg

    Weitere Informationen

    Saalgasse 2, D-07927 Hirschberg
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: (036644) 43139 oder 43020
    info@museum-hirschberg.de
    www.museum-hirschberg.de/

  • Hirschberger Hag mit Hängesteg und Gondelstation

    D-07927 Hirschberg

    Weitere Informationen

    Brauhausgasse, D-07927 Hirschberg
    in GoogleMaps öffnen

  • Eisenpark

    D-95180 Berg Ortsteil Eisenbühl

    Weitere Informationen

    Zur Schieferleite 16,, D-95180 Berg Ortsteil Eisenbühl
    in GoogleMaps öffnen
    http://www.c-f-claussen-eisen-kunst.de/

  • Schlossruine und Naturdenkmal »Bastei« Blankenberg

    D-07366 Blankenberg

    Weitere Informationen

    Schloßberg, D-07366 Blankenberg
    in GoogleMaps öffnen

  • Drehkreuz des Wanderns und Rennsteigbeginn

    D-07366 Rosenthal am Rennsteig

    Weitere Informationen

  • Heimatmuseum Harra

    D-07366 Harra

    Weitere Informationen

  • Ardesia Therme

    D-07356 Bad Lobenstein

    Weitere Informationen

    Parkstraße 8, D-07356 Bad Lobenstein
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 036651-3939200
    info@ardesia-therme.de
    www.ardesia-therme.de

  • Regionalmuseum Bad Lobenstein

    D-07356 Bad Lobenstein

    Weitere Informationen

  • Neues Schloss Bad Lobenstein

    D-07356 Bad Lobenstein

    Weitere Informationen

    Leonberger Platz 2, D-07356 Bad Lobenstein
    in GoogleMaps öffnen

  • Berg-Erlebnis Markt Höhler Bad Lobenstein

    D-07356 Bad Lobenstein

    Weitere Informationen

  • Destillerie und Erlebnisbrauerei

    D-07356 Bad Lobenstein

    Weitere Informationen

    Markt 24, D-07356 Bad Lobenstein
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 036651/2114
    http://www.hotel-marktbrauerei.de

  • Schloss Ebersdorf mit Orangerie

    D-07929 Saalburg-Ebersdorf

    Weitere Informationen

  • Märchenwald
    Märchenwald Saalburg

    D-07929 Saalburg-Ebersdorf

    Weitere Informationen

    Dornbachgrund 1, D-07929 Saalburg-Ebersdorf
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 036647/22218
    info.maerchenwald@kabelmail.de
    http://saalburg-maerchenwald.de/

  • Kletterwald Saalburg
    Kletterwald Saalburg

    D-07929 Saalburg-Ebersdorf

    Weitere Informationen

    Pöritzsch 33, D-07929 Saalburg-Ebersdorf
    in GoogleMaps öffnen
    Tel.: 0173-3554477
    info@kletterwald-saalburg.de
    www.kletterwald-saalburg.de