Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Veranstaltungen

Optionen

  • 08.06.2020-08.06.2020 | Hof
    Hofer Schlappentag

    Hofer Schlappentag Das Original seit 1432   Schlapp ist am Schlappentag in der nordbayerischen Stadt Hof garantiert niemand, denn spätestens wenn das erste ...

    weiterlesen

    Hofer Schlappentag

    Das Original seit 1432

     

    Schlapp ist am Schlappentag in der nordbayerischen Stadt Hof garantiert niemand, denn spätestens wenn das erste Bierfass angezapft ist, sind alle hellwach. Der Nationalfeiertag der Hofer geht auf eine schmähliche Niederlage gegen die Hussiten zurück, als diese im Jahr 1430 die Stadt nahezu widerstandslos stürmten. Als Folge verpflichtete der erzürnte Markgraf alle männlichen Einwohner zum Dienst an der Waffe und vor allem zu regelmäßigen Schießübungen. Die ungeliebten Übungen mussten dabei immer bis Trinitatis, dem 1. Montag nach Pfingsten, absolviert werden und so setzte an diesem letztmöglichen Tag ein regelrechter Pilgerzug zum Schießhäuschen ein. Dabei waren die Schützen von dieser Pflicht so wenig begeistert, dass sie lediglich in Arbeitskleidung und Hausschuhen, den Schlappen, das Wohnhaus verließen. Schnell sprach man vom Schlappentag.

     

    Jedoch: Die Schützengilde bekam auch das Recht, eigens für diesen Tag ein Starkbier zu brauen, das Schlappenbier. Es ist nicht überliefert, ob der Trunk die Treffsicherheit steigerte, es machte die Schießübungen für alle Teilnehmer allerdings deutlich attraktiver. Heute beginnt der Hofer Schlappentag alljährlich mit dem Zug der Handwerkerzünfte und Schützen zum Rathaus. Wer Glück hat, entdeckt dabei unter den feierlich Ausstaffierten noch immer den ein oder anderen, der an seinen Füßen lediglich Schlappen trägt. Vor dem Rathaus wird dann der Schlappenkönig bekanntgegeben, der schon am Sonntag vor dem Schlappentag, ermittelt wird. Einst konnte sich der beste Schütze über eine vom Magistrat vergebene Steuerfreiheit freuen, heute ist es immerhin noch das Recht, ein Jahr lang innerhalb der Stadt kostenlos zu parken.

     

    Termin: 08.06.2020

    Ort: Innenstadt, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Innenstadt, 08.06.2020 09.00 Uhr bis 08.06.2020 21.00 Uhr

  • 14.06.2020-14.06.2020 | Hof
    Hofer Umwelttag

    Hofer Umwelttag Messe für eine lebenswerte Umwelt   Der Umwelttag, den die Stadt Hof jährlich zusammen mit dem Bürgerkreis der Lokalen Agenda 21 ...

    weiterlesen

    Hofer Umwelttag

    Messe für eine lebenswerte Umwelt

     

    Der Umwelttag, den die Stadt Hof jährlich zusammen mit dem Bürgerkreis der Lokalen Agenda 21 veranstaltet, ist eine „Umweltmesse“ für die ganze Familie – spannend, lehrreich, aber auch vielseitig und anregend.

    Jeweils unter einem bestimmten Motto zeigen zahlreiche Aussteller ihre Produkte und bieten dazu viele nützliche Informationen und Anregungen. Mit dabei sind Firmen, Interessensgruppen, Vereine oder einzelne Bürger, die etwas beitragen möchten um das jeweilige Thema zu gestalten und zu präsentieren. Für die Besucher bietet sich nicht nur ein umfangreiches Informationsprogramm, es ist auch für Unterhaltung und Kulinarisches gesorgt. Bevorzugt werden Produkte aus der Region angeboten.

     

    Der Umwelttag dient in erster Linie dazu, die Wichtigkeit für ein sorgsames Umgehen mit Natur und Umwelt zu schulen bzw. zu untermauern. Es soll vermittelt werden, dass jeder einzelne etwas für den Erhalt der Umwelt tun kann und dies auch tun sollte. Es wird gezeigt, dass sich dies mit ganz einfachen Mitteln bewerkstelligen lässt. Insbesondere werden Kinder und Jugendliche spielerisch an die Umweltthemen herangeführt - dafür gibt es zahlreiche Gelegenheiten bei Spiel, Spaß und Wettbewerb.

    Nicht zuletzt lädt der Umwelttag aber auch zu einem Ausflug der ganzen Familie in den Bürgerpark Theresienstein ein, der den passenden Hintergrund des Umwelttages bildet.

     

    Termin: 14.06.2020, 10 – 18 Uhr

    Ort: Bürgerpark Theresienstein, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Theresienstein, 14.06.2020 10.00 Uhr bis 14.06.2020 18.00 Uhr

  • 20.06.2020 | Weißenfels
    Höfische Wein-Nacht

    Unsere Saale-Unstrut-Region umfasst das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. In Weißenfels wird die Weintradition in Burgwerben und Kriechau gepflegt. Weine vom Burgwerbener ...

    weiterlesen

    Unsere Saale-Unstrut-Region umfasst das nördlichste Weinanbaugebiet Deutschlands. In Weißenfels wird die Weintradition in Burgwerben und Kriechau gepflegt. Weine vom Burgwerbener Herzogsberg sind sehr schmackhaft und mehrfach prämiert. Höfische Wein-Nacht, Weißenfelser Innenstadt, 20.06.2020 Neben regionalen Weinen und vielen Leckereien wird gute Musik in den Höfen der Stadt geboten.

    https://www.weissenfels.de/de/weissenfelser-veranstaltungskalender/event/55080,1051/hoefische-wein-nacht-20-06-2020.html

    Innenstadt, 20.06.2020 17.00 Uhr
    ab 17 Uhr

  • 21.06.2020-21.06.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 21.06.2020 14.00 Uhr bis 21.06.2020 15.30 Uhr

  • 27.06.2020-27.06.2020 | Hof
    Jean-Paul Führung

    „Wo ich das Beste geschrieben…“ Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – ...

    weiterlesen

    „Wo ich das Beste geschrieben…“

    Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof

     

    Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – 1825) begibt man sich mit diesem Stadtrundgang durch Hof.

     

    Jean Paul ist einer der sprachgewaltigsten europäischen Prosaschriftsteller.

    Die Musikalität seines Sprachflusses und die Bildhaftigkeit seiner Ausdrucksweise machen ihn zum Lieblingsautor von Schriftsteller und Musikern. Zu seiner Zeit wurde er mehr gelesen als Goethe oder Schiller und gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte.

    Der junge Schriftsteller verbrachte einige Jugendjahre in Hof, er durchlebte hier harte Zeiten und litt große Not. Hier und in Schwarzenbach a .d. Saale schrieb er seine bedeutendsten Romane. Über die Stadt, die er darin ‚Kuhschnappel‘ oder ‚Flachsenfingern‘ nennt schreibt er: „Besehet Hof, wo ich das Meiste gelitten, aber das Beste geschrieben“.

    Und doch erinnerte er sich später, dass er „nie holdere elysischere Tage hatte (obwohl nur in meiner Brust und unter dem blauen Himmel) damals.“

     

    Wer erfahren will, was es mit den „ostindischen Gewürzinseln oder Molukken“ auf sich hat, ist zur Stadtführung eingeladen. Auch das Geheimnis der „erotischen Akademie“ wird gelüftet…

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, 27.06.2020 14.00 Uhr bis 27.06.2020 15.30 Uhr

  • 28.06.2020-28.06.2020 | Hof
    Rosenfest im Botanischen Garten

    Rosenfest im Botanischen Garten Ein Fest für die Königin der Blumen   Die prachtvolle Rosenblüte ist Ende Juni stets auf ihrem Höhepunkt. Um ...

    weiterlesen

    Rosenfest im Botanischen Garten

    Ein Fest für die Königin der Blumen

     

    Die prachtvolle Rosenblüte ist Ende Juni stets auf ihrem Höhepunkt. Um sie zu feiern, bietet das jährliche Rosenfest seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Musik, Gesang und Tanz. Eine Tombola mit Gewinnen rund um die schönste aller Blumen gehört ebenfalls dazu. Verkauft werden selbst gefertigte Patchwork-Arbeiten, handgearbeitete Seifen und Liköre aus eigener Herstellung. Natürlich - wie könnte es anders sein - gibt es auch einen Pflanzenverkauf mit fachmännischer Beratung. Für Kinder gibt es meist ein ganz spezielles Unterhaltungsprogramm.

     

    Für das leibliche Wohl wird aufs Verschiedenste gesorgt: Die guten Hofer Bratwürste werden natürlich genauso angeboten, wie Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Die fast schon legendäre Rosenbowle verleiht dem Rosenfest einen ganz besonderen Charme.

     

    Auf der Homepage www.botanischer-garten-hof.de kann der genaue Programmablauf eingesehen werden.

     

    Termin: 28.06.2020, 12 – 18 Uhr

    Ort: Botanischer Garten Hof, Alte Plauener Str. 16, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Alte Plauener Straße, 28.06.2020 12.00 Uhr bis 28.06.2020 18.00 Uhr

  • 05.07.2020-05.07.2020 | Hof
    Romantischer Theresienstein

    Romantischer 'Stein' Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein   „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb ...

    weiterlesen

    Romantischer 'Stein'

    Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein

     

    „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb schon Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt. Kommen Sie mit in einen der schönsten deutschen Landschaftsparks, dem Hofer Bürgerpark Theresienstein.

     

    Der Theresienstein streckt sein Fühler weit ins Zentrum der Stadt und lockt mit grünen Wiesen, mit Alleen und alten Baumbeständen, Pavillons und Teichen. Ein leicht mäanderndes Wegenetz führt durch Wäldchen und an den Wiesensäumen entlang, immer im Schutze der Bäume. Im Verlauf der stillen Wege und Alleen erlebt man immer wieder neue Gartenszenerien. Bezaubernde Blickachsen öffnen sich auf Skulpturen, Springbrunnen und Staffagebauten und auch weit über die Grenzen des Parks hinaus bis das Umland. Insbesondere das Panorama auf die untere Ludwigstraße bis zum Rathaus verzaubert dabei die Besucher im südlichen Teil der Anlage.

    Dank einer kontinuierlich durchgeführten sachkundigen Pflege hat sich der Theresienstein seit seiner Entstehung nicht viel verändert. Nach einem so genannten Parkpflegewerk werden die typischen Eigenschaften eines klassischen Englischen Gartens erhalten, viele historische Elemente wurden wieder hergestellt.

    Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in einem der schönsten deutschen Parks.

     

    Treffpunkt ist das Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Theresienstein 1, 05.07.2020 14.00 Uhr bis 05.07.2020 15.30 Uhr

  • 19.07.2020-19.07.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 19.07.2020 14.00 Uhr bis 19.07.2020 15.30 Uhr

  • 24.07.2020-02.08.2020 | Hof
    Hofer Volksfest

    Hofer Volksfest „Do triffst fei alla!“ – mit farbenfrohem Eröffnungsumzug Das Hofer Volksfest gehört zu den größten seiner Art weit und breit ...

    weiterlesen

    Hofer Volksfest

    „Do triffst fei alla!“ – mit farbenfrohem Eröffnungsumzug

     

    Das Hofer Volksfest gehört zu den größten seiner Art weit und breit und ist aus dem Kalender der Stadt Hof schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit Attraktionen für Jung und Alt, gemütlicher Atmosphäre, einem tollen Musikprogramm und vor allem auch vielen kulinarischen Schmankerln begeistert es jedes Jahr tausende Besucher. Die Gäste kommen dabei aus Nah und Fern an das Festgelände zwischen Nailaer Straße und Ernst-Reuter-Straße.

     

    Das größte Volksfest Nordostbayerns beginnt traditionell am Freitag um 16 Uhr mit einem kilometerlangen, farbenprächtigen Festzug, an dem sich fast 3500 Menschen beteiligen. Beeindruckend ist jedes Jahr aufs Neue die Vielzahl der Gruppen und Vereine, die im Zug mitmarschieren und sich nach monatelanger Vorbereitung in prächtigen Kostümen zeigen. Musikalisch geben acht Kapellen den Marschtakt vor, immer wieder abgelöst von Popmusik und bekannten Schlagern.

     

    Wer es echt bayrisch mag, sollte das Hofer Volksfest nicht versäumen. Immer vom letzten Juliwochenende bis zum ersten Augustwochenende ist der Platz um die Hofer Freiheitshalle fest in den Händen von Dirndl & Co.

    O’zapft is! Oder, wie der Hofer sagt: „Etz leffts!“

     

    Termin: 24.07. – 02.08.2020

    Ort: Festplatz an der Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Hans-Rosenthal-Platz, 24.07.2020 17.00 Uhr bis 02.08.2020 22.00 Uhr

  • 09.08.2020-09.08.2020 | Hof
    Romantischer Theresienstein

    Romantischer 'Stein' Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein   „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb ...

    weiterlesen

    Romantischer 'Stein'

    Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein

     

    „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb schon Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt. Kommen Sie mit in einen der schönsten deutschen Landschaftsparks, dem Hofer Bürgerpark Theresienstein.

     

    Der Theresienstein streckt sein Fühler weit ins Zentrum der Stadt und lockt mit grünen Wiesen, mit Alleen und alten Baumbeständen, Pavillons und Teichen. Ein leicht mäanderndes Wegenetz führt durch Wäldchen und an den Wiesensäumen entlang, immer im Schutze der Bäume. Im Verlauf der stillen Wege und Alleen erlebt man immer wieder neue Gartenszenerien. Bezaubernde Blickachsen öffnen sich auf Skulpturen, Springbrunnen und Staffagebauten und auch weit über die Grenzen des Parks hinaus bis das Umland. Insbesondere das Panorama auf die untere Ludwigstraße bis zum Rathaus verzaubert dabei die Besucher im südlichen Teil der Anlage.

    Dank einer kontinuierlich durchgeführten sachkundigen Pflege hat sich der Theresienstein seit seiner Entstehung nicht viel verändert. Nach einem so genannten Parkpflegewerk werden die typischen Eigenschaften eines klassischen Englischen Gartens erhalten, viele historische Elemente wurden wieder hergestellt.

    Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in einem der schönsten deutschen Parks.

     

    Treffpunkt ist das Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Theresienstein 1, 09.08.2020 14.00 Uhr bis 09.08.2020 15.30 Uhr

  • 15.08.2020-15.08.2020 | Hof
    Jean-Paul Führung

    „Wo ich das Beste geschrieben…“ Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – ...

    weiterlesen

    „Wo ich das Beste geschrieben…“

    Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof

     

    Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – 1825) begibt man sich mit diesem Stadtrundgang durch Hof.

     

    Jean Paul ist einer der sprachgewaltigsten europäischen Prosaschriftsteller.

    Die Musikalität seines Sprachflusses und die Bildhaftigkeit seiner Ausdrucksweise machen ihn zum Lieblingsautor von Schriftsteller und Musikern. Zu seiner Zeit wurde er mehr gelesen als Goethe oder Schiller und gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte.

    Der junge Schriftsteller verbrachte einige Jugendjahre in Hof, er durchlebte hier harte Zeiten und litt große Not. Hier und in Schwarzenbach a .d. Saale schrieb er seine bedeutendsten Romane. Über die Stadt, die er darin ‚Kuhschnappel‘ oder ‚Flachsenfingern‘ nennt schreibt er: „Besehet Hof, wo ich das Meiste gelitten, aber das Beste geschrieben“.

    Und doch erinnerte er sich später, dass er „nie holdere elysischere Tage hatte (obwohl nur in meiner Brust und unter dem blauen Himmel) damals.“

     

    Wer erfahren will, was es mit den „ostindischen Gewürzinseln oder Molukken“ auf sich hat, ist zur Stadtführung eingeladen. Auch das Geheimnis der „erotischen Akademie“ wird gelüftet…

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, 15.08.2020 14.00 Uhr bis 15.08.2020 15.30 Uhr

  • 16.08.2020-16.08.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 16.08.2020 14.00 Uhr bis 16.08.2020 15.30 Uhr

  • 27.08.2020-30.08.2020 | Weißenfels
    Weißenfelser Schlossfest

    Vom 27. bis 30. August 2020 lädt das Weißenfelser Schlossfest Gäste in die Saalestadt ein. Traditionelle Höhepunkte wie das Eröffnungskonzert, ...

    weiterlesen

    Vom 27. bis 30. August 2020 lädt das Weißenfelser Schlossfest Gäste in die Saalestadt ein. Traditionelle Höhepunkte wie das Eröffnungskonzert, die Oldtimer-Rallye, der historische Markt und das abschließende Feuerwerk werden mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm ergänzt. Ein Festumzug spiegelt das vielfältige kulturelle Leben in der Saalestadt wider. Der Hauptveranstaltungsort, Schloss Neu-Augustusburg, wird sich von seiner imposantesten und schönsten Seite zeigen. Die über 300-jährige Geschichte des ehemaligen Residenzschlosses der Herzöge zu Sachsen-Weißenfels blickt auf ein abwechslungsreiches Geschehen zurück.

    https://www.weissenfels.de/de/weissenfelser-schlossfest.html

    Schloss Neu-Augustusburg, Zeitzer Straße 4, 06667 Weißenfels, 27.08.2020 bis 30.08.2020

  • 06.09.2020-06.09.2020 | Hof
    Romantischer Theresienstein

    Romantischer 'Stein' Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein   „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb ...

    weiterlesen

    Romantischer 'Stein'

    Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein

     

    „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb schon Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt. Kommen Sie mit in einen der schönsten deutschen Landschaftsparks, dem Hofer Bürgerpark Theresienstein.

     

    Der Theresienstein streckt sein Fühler weit ins Zentrum der Stadt und lockt mit grünen Wiesen, mit Alleen und alten Baumbeständen, Pavillons und Teichen. Ein leicht mäanderndes Wegenetz führt durch Wäldchen und an den Wiesensäumen entlang, immer im Schutze der Bäume. Im Verlauf der stillen Wege und Alleen erlebt man immer wieder neue Gartenszenerien. Bezaubernde Blickachsen öffnen sich auf Skulpturen, Springbrunnen und Staffagebauten und auch weit über die Grenzen des Parks hinaus bis das Umland. Insbesondere das Panorama auf die untere Ludwigstraße bis zum Rathaus verzaubert dabei die Besucher im südlichen Teil der Anlage.

    Dank einer kontinuierlich durchgeführten sachkundigen Pflege hat sich der Theresienstein seit seiner Entstehung nicht viel verändert. Nach einem so genannten Parkpflegewerk werden die typischen Eigenschaften eines klassischen Englischen Gartens erhalten, viele historische Elemente wurden wieder hergestellt.

    Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in einem der schönsten deutschen Parks.

     

    Treffpunkt ist das Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Theresienstein 1, 06.09.2020 14.00 Uhr bis 06.09.2020 15.00 Uhr

  • 12.09.2020-12.09.2020 | Hof
    Fototour "Geliebtes Wasser" in Hof

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten ...

    weiterlesen

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei

    Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten in Hof entworfen, die durch die Linse besonders reizvoll sind. Zusammen mit einem Profi sind Sie in einer kleinen Gruppe unterwegs – so ist genügend Zeit für die Bedürfnisse und Fragen des Einzelnen. Mit viel Spaß am Fotografieren können Sie Ihr Fotowissen und Ihren individuellen Stil verbessern. Bringen Sie einfach nur Ihre Kamera mit – und nehmen Sie wunderschöne Bilder mit nach Hause.

    Anmeldungen:

    Tourist-Information Hof

    Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    TEL: 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de

    www.hof.de

    Eppenreuther Mühle, Hof, 12.09.2020 10.00 Uhr bis 12.09.2020 12.00 UhrTickets/Vorverkauf:

    35.00€ pro Person

  • 20.09.2020-20.09.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 20.09.2020 14.00 Uhr bis 20.09.2020 15.30 Uhr

  • 02.10.2020-11.10.2020 | Weißenfels
    Heinrich Schütz Musikfest

    2020 geht es beim Heinrich Schütz Musikfest um den Klang, den Sound, das typisch Klingende. Schütz‘ Musik klingt wie keine ...

    weiterlesen

    2020 geht es beim Heinrich Schütz Musikfest um den Klang, den Sound, das typisch Klingende. Schütz‘ Musik klingt wie keine andere, war zugleich aber typisch für den Klang seines Jahrhunderts. Dieses machte eine klangliche Wandlung durch, an deren Anfang die hohe Kunst der Renaissancemeister stand und an deren Ende ein hochbarocker virtuoser Glanz sondergleichen die Zuhörer gefangen nahm. Doch gab es keineswegs eine einheitliche Klangfarbe. Was also ist dieser Klang, auf dessen Suche sich das Heinrich Schütz Musikfest begibt?

    Ensembles, so das französische Spitzenensemble Akadêmia mit Françoise Lasserre als artist in residence.
    Faszinierende Konzerterlebnisse garantieren jedoch nicht weniger Concerto Palatino, das Concerto Stella Matutinas, das Ensemble 1684, das La Folia Barockorchester, das ensemble amarcord und die Cappella Sagittariana oder der Dresdner Kammerchor, ebenso Kammermusikensembles wie das Trio Fantasticus, die Combo CAM oder das preisgekrönte Vokalensemble Voces Suave.

    https://www.weissenfels.de/de/heinrichschuetzhausmusikfest.html

    Heinrich-Schütz-Haus, Nikolaistraße 13, 06667 Weißenfels, 02.10.2020 bis 11.10.2020

  • 03.10.2020-03.10.2020 | Weißenfels
    Weißenfelser Bauernmarkt

    Blumen, Jungpflanzen und Setzlinge für den eigenen Garten, frische und regionale Leckereien sowie traditionelle Handwerksprodukte – diese Kombination im Angebot ...

    weiterlesen

    Blumen, Jungpflanzen und Setzlinge für den eigenen Garten, frische und regionale Leckereien sowie traditionelle Handwerksprodukte – diese Kombination im Angebot macht den Weißenfelser Bauernmarkt seit vielen Jahren zu einem der beliebtesten Themenmärkte der Region.

    https://www.weissenfels.de/de/weissenfelser-veranstaltungskalender/event/56479,1051/weissenfelser-bauernmarkt-03-10-2020.html

    Marktplatz, 03.10.2020 08.00 Uhr bis 03.10.2020 14.00 Uhr
    8-14 Uhr

  • 04.10.2020-04.10.2020 | Hof
    Fototour "Buntes Wohnzimmer" in Hof

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten ...

    weiterlesen

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei

    Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten in Hof entworfen, die durch die Linse besonders reizvoll sind. Zusammen mit einem Profi sind Sie in einer kleinen Gruppe unterwegs – so ist genügend Zeit für die Bedürfnisse und Fragen des Einzelnen. Mit viel Spaß am Fotografieren können Sie Ihr Fotowissen und Ihren individuellen Stil verbessern. Bringen Sie einfach nur Ihre Kamera mit – und nehmen Sie wunderschöne Bilder mit nach Hause.

    Anmeldungen:

    Tourist-Information Hof

    Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    TEL: 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de

    www.hof.de

    Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 04.10.2020 14.00 Uhr bis 04.10.2020 16.00 UhrTickets/Vorverkauf:

    35.00€  pro Person 

  • 18.10.2020-18.10.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 18.10.2020 14.00 Uhr bis 18.10.2020 15.30 Uhr

  • 20.10.2020-25.10.2020 | Hof
    Internationale Hofer Filmtage

    Internationale Hofer Filmtage Roter Teppich für Regisseure, Produzenten, Schauspieler und Filmliebhaber Längst gelten die Internationalen Hofer Filmtage in der Öffentlichkeit und in ...

    weiterlesen

    Internationale Hofer Filmtage

    Roter Teppich für Regisseure, Produzenten, Schauspieler und Filmliebhaber

     

    Längst gelten die Internationalen Hofer Filmtage in der Öffentlichkeit und in der Filmbranche als wichtigstes deutsches Filmfestival nach der Berlinale – und begeistern doch immer noch mit einem besonders charmanten Charakter. Sie sind ein echtes Familienfest geblieben - eine ungezwungene Veranstaltung, ganz ohne Roten Teppich und Boulevard.

    Dennoch sind sie Talentschmiede und Gratmesser zugleich: Die neuesten Filme stehen natürlich im Vordergrund, aber auch die geselligen Zusammenkünfte und die schier endlosen Diskussionen bei einheimischen kulinarischen Genüssen sorgen dabei für einen besonderen Reiz. Ein traditioneller Höhepunkt ist die Verleihung des "Filmpreises der Stadt Hof", dessen Preisträger sich wie ein "Who is Who" des deutschen Films lesen.

    Alle wesentlichen deutschen Regisseurinnen begannen bei den Hofer Filmtagen praktisch ihre Karriere: u.a. Wim Wenders, Werner Herzog, Rainer W. Fassbinder, Doris Dörrie, Detlev Buck, Tom Tykwer, Sönke Wortmann und Christoph Schlingensief, sowie die Oskar-Preisträger Caroline Link und Florian Henckel von Donnersmarck.

     

    Termin: 20.Oktober – 25. Oktober 2020

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Innenstadt, 20.10.2020 14.00 Uhr bis 25.10.2020 22.00 Uhr

  • 13.11.2020-13.11.2020 | Hof
    Fototour "Licht und Luft" in Hof

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten ...

    weiterlesen

    Fototouren: Hof durch die Linse entdecken mit der Foto-Faktorei

    Zusammen mit der Hofer Foto-Faktorei hat die Tourist-Information fünf Fototouren zu Orten in Hof entworfen, die durch die Linse besonders reizvoll sind. Zusammen mit einem Profi sind Sie in einer kleinen Gruppe unterwegs – so ist genügend Zeit für die Bedürfnisse und Fragen des Einzelnen. Mit viel Spaß am Fotografieren können Sie Ihr Fotowissen und Ihren individuellen Stil verbessern. Bringen Sie einfach nur Ihre Kamera mit – und nehmen Sie wunderschöne Bilder mit nach Hause.

    Anmeldungen:

    Tourist-Information Hof

    Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    TEL: 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de

    www.hof.de

    Wunsiedler Straße 9, OBI-Parkplatz, 13.11.2020 18.00 Uhr bis 13.11.2020 20.00 UhrTickets/Vorverkauf:

    35.00€ pro Person

  • 15.11.2020-15.11.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 15.11.2020 14.00 Uhr bis 15.11.2020 15.30 Uhr

  • 27.11.2020-20.12.2020 | Weißenfels
    Weißenfelser Weihnachtsmarkt

    26.11.-20.12.2020, Marktplatz Die Tage werden kürzer, der erste Schnee fällt und die Menschen wärmen sich mit heißen Getränken – der ...

    weiterlesen

    26.11.-20.12.2020, Marktplatz Die Tage werden kürzer, der erste Schnee fällt und die Menschen wärmen sich mit heißen Getränken – der Advent ist da! Dies ist die Zeit, in der sich Weißenfels von der schönsten Seite zeigt. Ein prächtiger Weihnachtsbaum, etliche Verkaufsstände und Buden mit winterlichen Leckereien, viele liebevoll gestaltete Figuren und eine Pyramide stimmen auf die besinnliche Zeit des Jahres ein. Glühweinduft liegt in der Luft, Familien vergnügen sich auf der riesigen Eislaufbahn, während Weihnachtslieder von der Bühne schallen. Höfische Weihnacht - 1. Advent, 29.11.2020 Musik zum Advent und reichlich „Speis und Trank“ in den Höfen der Weißenfelser Altstadt.Am ersten Advent stehen zahlreiche Innenhöfe der Altstadt offen. Zwischen 15 und 19 Uhr haben Besucher die seltene Gelegenheit, einen kleinen Einblick in die historischen Hinterhöfe der sonst bekannten Fassaden zu nehmen. Begleitet von abwechslungsreicher, stimmungsvoller Musik und hier und da durch manch ein Getränk oder Häppchen versorgt, können sie Handwerkern bei der Vorführung ihre Gewerke zusehen, sich von Vereinen zum Basteln einladen lassen oder in vorweihnachtlicher Gemütlichkeit etwas zur Ruhe kommen.Marienweihnacht - 3. Advent, 13.12.2020 Historischer Handwerker-Weihnachtmarkt! Zwischen der Marienkirche und den herrlich anzusehenden Kavaliershäusern bietet sich Ihnen ein beeindruckendes Ambiente! Hier wird das „Weißenfelser Marienplätzchen“ gekürt, ein Preis für das beste Weihnachtsplätzchen der Saalestadt.

    https://www.weissenfels.de/de/weissenfelser-weihnachtsmarkt.html

    Marktplatz, 06667 Weißenfels, 27.11.2020 bis 20.12.2020

  • 20.12.2020-20.12.2020 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 20.12.2020 14.00 Uhr bis 20.12.2020 15.30 Uhr