Erlebnis Saaleradweg

403 Kilometer Natur.Kultur.Genuss

Veranstaltungen

Optionen

  • 17.06.2019-17.06.2019 | Hof/Saale
    Hofer Schlappentag

    Hofer Schlappentag Das Original seit 1432   Schlapp ist am Schlappentag in der nordbayerischen Stadt Hof garantiert niemand, denn spätestens wenn das erste ...

    weiterlesen

    Hofer Schlappentag

    Das Original seit 1432

     

    Schlapp ist am Schlappentag in der nordbayerischen Stadt Hof garantiert niemand, denn spätestens wenn das erste Bierfass angezapft ist, sind alle hellwach. Der Nationalfeiertag der Hofer geht auf eine schmähliche Niederlage gegen die Hussiten zurück, als diese im Jahr 1430 die Stadt nahezu widerstandslos stürmten. Als Folge verpflichtete der erzürnte Markgraf alle männlichen Einwohner zum Dienst an der Waffe und vor allem zu regelmäßigen Schießübungen. Die ungeliebten  Übungen mussten dabei immer bis Trinitatis, dem 1. Montag nach Pfingsten, absolviert werden und so setzte an diesem letztmöglichen Tag ein regelrechter Pilgerzug zum Schießhäuschen ein. Dabei waren die Schützen von dieser Pflicht so wenig begeistert, dass sie lediglich in Arbeitskleidung und Hausschuhen, den Schlappen, das Wohnhaus verließen. Schnell sprach man vom Schlappentag.

     

    Jedoch: Die Schützengilde bekam auch das Recht, eigens für diesen Tag ein Starkbier zu brauen, das Schlappenbier. Es ist nicht überliefert, ob der Trunk die Treffsicherheit steigerte, es machte die Schießübungen für alle Teilnehmer allerdings deutlich attraktiver. Heute beginnt der Hofer Schlappentag alljährlich mit dem Zug der Handwerkerzünfte und Schützen zum Rathaus. Wer Glück hat, entdeckt dabei unter den feierlich Ausstaffierten noch immer den ein oder anderen, der an seinen Füßen lediglich Schlappen trägt. Vor dem Rathaus wird dann der Schlappenkönig bekanntgegeben, der schon am Sonntag vor dem Schlappentag, ermittelt wird. Einst konnte sich der beste Schütze über eine vom Magistrat vergebene Steuerfreiheit freuen, heute ist es immerhin noch das Recht, ein Jahr lang innerhalb der Stadt kostenlos zu parken.

     

    Termin: 17.06.2019

    Ort: Innenstadt, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Innenstadt, 17.06.2019 09.00 Uhr bis 17.06.2019 21.00 Uhr

  • 22.06.2019-22.06.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 22.06.2019 11.00 Uhr bis 22.06.2019 12.00 Uhr

  • 22.06.2019-22.06.2019 | Hof
    Wie das Wasser nach Hof kam

    Wie das Wasser nach Hof kam Der Hofer Röhrenwasserplan von 1870   Wir drehen den Wasserhahn auf und erwarten fließendes sauberes Wasser so ...

    weiterlesen

    Wie das Wasser nach Hof kam

    Der Hofer Röhrenwasserplan von 1870

     

    Wir drehen den Wasserhahn auf und erwarten fließendes sauberes Wasser so viel wir haben wollen. Doch wie war das früher?

     

    In der Stadt Hof existiert noch ein seltener und nahezu vollständiger Röhrenwasserplan aus dem 19. Jahrhundert, Grund genug, das Thema zu vertiefen. Woher nahmen die Menschen das Wasser für ihren Lebensunterhalt und das Vieh? Oft brannte es in Hof. Historische Akten der Feuerwehr verraten, wie kompliziert damals die Löscheinsätze waren. Woher nahm die Feuerwehr das erforderliche Löschwasser?

    Diesen Fragen geht ein Rundgang mit unserem Gästeführer nach. Wir besuchen Orte, an denen sich alte Brunnenplätze und unterirdische Löschwasserbehälter befunden haben.

     

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Uhrzeit: 14 Uhr

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, Tourist-Information, 22.06.2019 14.00 Uhr bis 22.06.2019 15.30 Uhr

  • 23.06.2019-23.06.2019 | Hof/Saale
    Hofer Umwelttag

    Hofer Umwelttag Messe für eine lebenswerte Umwelt   Der Umwelttag, den die Stadt Hof jährlich zusammen mit dem Bürgerkreis der Lokalen Agenda 21 ...

    weiterlesen

    Hofer Umwelttag

    Messe für eine lebenswerte Umwelt

     

    Der Umwelttag, den die Stadt Hof jährlich zusammen mit dem Bürgerkreis der Lokalen Agenda 21 veranstaltet, ist eine „Umweltmesse“ für die ganze Familie – spannend, lehrreich, aber auch vielseitig und anregend.

    Jeweils unter einem bestimmten Motto zeigen zahlreiche Aussteller ihre Produkte und bieten dazu viele nützliche Informationen und Anregungen. Mit dabei sind Firmen, Interessensgruppen, Vereine oder einzelne Bürger, die etwas beitragen möchten um das jeweilige Thema zu gestalten und zu präsentieren. Für die Besucher bietet sich nicht nur ein umfangreiches Informationsprogramm, es ist auch für Unterhaltung und Kulinarisches gesorgt. Bevorzugt werden Produkte aus der Region angeboten.

     

    Der Umwelttag dient in erster Linie dazu, die Wichtigkeit für ein sorgsames Umgehen mit Natur und Umwelt zu schulen bzw. zu untermauern. Es soll vermittelt werden, dass jeder einzelne etwas für den Erhalt der Umwelt tun kann und dies auch tun sollte. Es wird gezeigt, dass sich dies mit ganz einfachen Mitteln bewerkstelligen lässt. Insbesondere werden Kinder und Jugendliche spielerisch an die Umweltthemen herangeführt - dafür gibt es zahlreiche Gelegenheiten bei Spiel, Spaß und Wettbewerb.

    Nicht zuletzt lädt der Umwelttag aber auch zu einem Ausflug der ganzen Familie in den Bürgerpark Theresienstein ein, der den passenden Hintergrund des Umwelttages bildet.

     

    Termin: 23.06.2019, 10 – 18 Uhr

    Ort: Bürgerpark Theresienstein, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Bürgerpark Theresienstein, 23.06.2019 10.00 Uhr bis 23.06.2019 18.00 Uhr

  • 23.06.2019-23.06.2019 | Hof/Saale
    Wenn der Boden wackelt

    Wenn der Boden wackelt… Die Erdbebenwarte auf dem Stein   Ein gefühltes Erdbeben per Fragebogen nach München melden? Das kam für die Hofer ...

    weiterlesen

    Wenn der Boden wackelt…

    Die Erdbebenwarte auf dem Stein

     

    Ein gefühltes Erdbeben per Fragebogen nach München melden? Das kam für die Hofer nicht in Frage. Dank privater Spenden konnte im Jahr 1909 Hofer Erdbebenwarte auf dem Theresienstein in Betrieb genommen werden.

    Nun wurde genau gemessen statt nur gefühlt.

     

    Die Messung war eine Kunst für sich. In Hof kamen zwei Seismographen zum Einsatz. Der eine erfasste horizontale, der andere vertikale Bodenschwingungen – die schweren Messgeräte waren fest verankert im Fels des Theresienstein.

     

    Folgen Sie uns heute ins Innere der Erdbebenwarte. Zum ersten Mal wird in Hof ein originales Seismogramm, aufgezeichnet mit einem Seismographen vom Typ Wiechert gezeigt. Spannendes gibt es zu Geschichte der Erdbebenmessung und welchen Wert diese Aufzeichnungen heute noch besitzen.

     

     

    Termin: Sonntag, 23. Juni 2019 um 14 Uhr (Umwelttag)

    Treffpunkt ist das Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Theresienstein, Erdbebenhäuschen, 23.06.2019 14.00 Uhr bis 23.06.2019 15.30 Uhr

  • 29.06.2019-30.06.2019 | Dornburg
    48.Kinder- und Rosenfest

    Bereits 1873 zum ersten Mal erwähnt, blickt dieses stimmungsvolle Heimat- und Volksfest auf eine lange Tradition zurück. Die Besucher erwartet ...

    weiterlesen

    Bereits 1873 zum ersten Mal erwähnt, blickt dieses stimmungsvolle Heimat- und Volksfest auf eine lange Tradition zurück. Die Besucher erwartet ein großes Kinder- und Familienfest, Musik-Konzerte, den Spielmannsumzug, eine Partynacht, einen Fackelumzug uvm.

    https://www.dornburger-rosenfest.de/index.php

    gesamter Ort, 29.06.2019 bis 30.06.2019

  • 29.06.2019-29.06.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 29.06.2019 11.00 Uhr bis 29.06.2019 12.00 Uhr

  • 29.06.2019-29.06.2019 | Hof/Saale
    Jean-Paul Führung

    „Wo ich das Beste geschrieben…“ Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof   Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – ...

    weiterlesen

    „Wo ich das Beste geschrieben…“

    Jean Paul und seine Jugendzeit in Hof

     

    Auf die Spuren des romantischen Dichters Jean Paul (1763 – 1825) begibt man sich mit diesem Stadtrundgang durch Hof.

     

    Jean Paul ist einer der sprachgewaltigsten europäischen Prosaschriftsteller.

    Die Musikalität seines Sprachflusses und die Bildhaftigkeit seiner Ausdrucksweise machen ihn zum Lieblingsautor von Schriftsteller und Musikern. Zu seiner Zeit wurde er mehr gelesen als Goethe oder Schiller und gilt als der erste deutsche Dichter, der vom Schreiben leben konnte.

    Der junge Schriftsteller verbrachte einige Jugendjahre in Hof, er durchlebte hier harte Zeiten und litt große Not. Hier und in Schwarzenbach a .d. Saale schrieb er seine bedeutendsten Romane. Über die Stadt, die er darin ‚Kuhschnappel‘ oder ‚Flachsenfingern‘ nennt schreibt er: „Besehet Hof, wo ich das Meiste gelitten, aber das Beste geschrieben“.

    Und doch erinnerte er sich später, dass er „nie holdere elysischere Tage hatte (obwohl nur in meiner Brust und unter dem blauen Himmel) damals.“

     

    Wer erfahren will, was es mit den „ostindischen Gewürzinseln oder Molukken“ auf sich hat, ist zur Stadtführung eingeladen. Auch das Geheimnis der „erotischen Akademie“ wird gelüftet…

     

    Termin: Samstag, 29. Juni um 14 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, Tourist-Information, 29.06.2019 14.00 Uhr bis 29.06.2019 15.30 Uhr

  • 30.06.2019-30.06.2019 | Hof
    Rosenfest im Botanischen Garten

    Rosenfest im Botanischen Garten Ein Fest für die Königin der Blumen   Die prachtvolle Rosenblüte ist Ende Juni stets auf ihrem Höhepunkt. Um ...

    weiterlesen

    Rosenfest im Botanischen Garten

    Ein Fest für die Königin der Blumen

     

    Die prachtvolle Rosenblüte ist Ende Juni stets auf ihrem Höhepunkt. Um sie zu feiern, bietet das jährliche Rosenfest seinen Besuchern ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Musik, Gesang und Tanz. Eine Tombola mit Gewinnen rund um die schönste aller Blumen gehört ebenfalls dazu. Verkauft werden selbst gefertigte Patchwork-Arbeiten, handgearbeitete Seifen und Liköre aus eigener Herstellung. Natürlich - wie könnte es anders sein - gibt es auch einen Pflanzenverkauf mit fachmännischer Beratung. Für Kinder gibt es meist ein ganz spezielles Unterhaltungsprogramm.

     

    Für das leibliche Wohl wird aufs Verschiedenste gesorgt: Die guten Hofer Bratwürste werden natürlich genauso angeboten, wie Kaffee und selbstgebackene Kuchen. Die fast schon legendäre Rosenbowle verleiht dem Rosenfest einen ganz besonderen Charme.

     

    Auf der Homepage www.botanischer-garten-hof.de kann der genaue Programmablauf eingesehen werden.

     

    Termin: 30.06.2019, 12 – 18 Uhr

    Ort: Botanischer Garten Hof, Alte Plauener Str. 16, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.botanischer-garten-hof.de

    Alte Plauener Straße 16, 30.06.2019 12.00 Uhr bis 30.06.2019 18.00 Uhr

  • 03.07.2019-03.07.2019 | Hof
    Scharfrichterführung

    Scharfrichter-Führung … wo einst die Scheiterhaufen loderten   Haben Sie gute Nerven? Mit dem Hofer Scharfrichter Meister Franz Schmidt erleben Sie spannende und ...

    weiterlesen

    Scharfrichter-Führung

    … wo einst die Scheiterhaufen loderten

     

    Haben Sie gute Nerven? Mit dem Hofer Scharfrichter Meister Franz Schmidt erleben Sie

    spannende und unvergessliche Momente. Eine historisch fundierte und lebendige

    Reise durch Aberglaube, Justiz- und Heilwesen.

     

    Mittelalterliche Geschichte wird lebendig wenn der Henker von seinem nicht alltäglichem

    Handwerk berichtet: Wo einst die Scheiterhaufen gelodert haben, wo die peinlichen

    Befragungen stattfanden, wo Übeltäter am Pranger standen und das kaiserliche Blutgericht

    tagte – wer wüsste das besser als einer, der auf Geheiß der Justiz Todes- und Leibesstrafen

    vollziehen musste und auch gefoltert hat?

     

    Als Scharfrichter war er auch Bordellwirt und Hundeschläger, er reinigte die Kloaken oder

    beseitigte die Körper toter Menschen und Tierkadaver. Oft hatte er auch medizinische

    Kenntnisse und betätigte sich als Heiler. Als ʹunehrlichʹ galt der Berufsstand des Henkers, er

    lebte für sich und wurde von den Leuten gemieden.

    Meist wurde er vom Vater ausgebildet, der das Amt an den Sohn weitergab.

    Nach der Meisterprobe, dem nach allen Regeln der Kunst mit dem Schwert abgeschlagenen

    Kopf eines Verurteilten, durfte er tätig werden.

     

    Heute ist Meister Franz Schmidt vor historischer Kulisse anzutreffen und nimmt sie mit auf

    seine Runde. Für empfindsame Personen und Jugendliche unter 14 Jahren ist die Führung

    nicht geeignet.

     

                           

    Treffpunkt ist der Rathausbrunnen, Klosterstr. 1, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Rathausbrunnen, Klosterstraße 1, 03.07.2019 20.00 Uhr bis 03.07.2019 21.30 Uhr

  • 04.07.2019-18.08.2019 | Theatervorplatz Jena
    Kulturarena Jena

    Theaterspektakel, Kinderfestivitäten, Leises und Lautes: Allsommerlich verwandelt sich Jenas Theatervorplatz in einen Kulturentreff verschiedenster Menschen und Musiken. Dazu gibt es ...

    weiterlesen

    Theaterspektakel, Kinderfestivitäten, Leises und Lautes: Allsommerlich verwandelt sich Jenas Theatervorplatz in einen Kulturentreff verschiedenster Menschen und Musiken. Dazu gibt es eingängige Akkustik-Veranstaltungen im Volksbad sowie krachende Clubkonzerte im Kassablanca.

    https://www.jenakultur.de/de/809095?template_id=5951

    Schillergässchen 1, 07745 Jena, 04.07.2019 bis 18.08.2019

  • 05.07.2019-05.07.2019 | Hof
    Nachtwächterrundgang

    Nachtwächterrundgang in Hof ʺHört Ihr Herrn und lasst Euch sagen...ʺ   Am Abend mit einem echten Nachtwächter in Hof – das ist ein ...

    weiterlesen

    Nachtwächterrundgang in Hof

    ʺHört Ihr Herrn und lasst Euch sagen...ʺ

     

    Am Abend mit einem echten Nachtwächter in Hof – das ist ein unvergessliches Erlebnis

    für jeden! Gerne lässt man sich da in die Vergangenheit vor dem großen Hofer

    Stadtbrand im Jahr 1823 entführen und lauscht den Geschichten des Hofer

    Nachtwächters.

     

    Immer wenn die Turmuhr zur vollen Stunde schlug, gab der Nachtwächter mit seinem Horn

    Signal und rief dann die Stunde aus – zu jeder Stunde sang er ein anderes Lied. Der Bürger

    konnte sich beruhigt auf die andere Seite drehen, wusste er doch, der Nachtwächter hat ein

    Auge auf alle Gefahren. Doch war das Stundenlied nicht seine einzige Aufgabe: Er musste in

    den Straßen ein Auge auf Diebe haben, bei einem Brand und zwischen dem Türmer von St.

    Michaelis und der Büttelei vermitteln und auch die Pechpfannen anzünden.

     

    Und nur, wenn alles in Ordnung war, durfte er diese um Mitternacht löschen und weiter seine

    Runden drehen - zur Sicherheit der Hofer Bürger. Unser Hofer Nachtwächter erzählt Ihnen

    von seinen Aufgaben, von den Vorkommnissen und Besonderheiten seiner Tätigkeit in Hof.

     

    Termin:

    Treffpunkt ist das Hauptportal der St. Michaeliskirche, Maxplatz, 95028 Hof

    Preis 5,00 Euro/Person

    Der Hofer Nachtwächter freut sich über eine Anmeldung.

     

     

    Weitere Informationen und Anmeldung:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Hauptportal St. Michaeliskirche, Maxplatz, 05.07.2019 20.00 Uhr bis 05.07.2019 21.30 Uhr

  • 06.07.2019-06.07.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 06.07.2019 11.00 Uhr bis 06.07.2019 12.00 Uhr

  • 06.07.2019-06.07.2019 | Hof
    Wie das Wasser nach Hof kam

    Wie das Wasser nach Hof kam Der Hofer Röhrenwasserplan von 1870   Wir drehen den Wasserhahn auf und erwarten fließendes sauberes Wasser so ...

    weiterlesen

    Wie das Wasser nach Hof kam

    Der Hofer Röhrenwasserplan von 1870

     

    Wir drehen den Wasserhahn auf und erwarten fließendes sauberes Wasser so viel wir haben wollen. Doch wie war das früher?

     

    In der Stadt Hof existiert noch ein seltener und nahezu vollständiger Röhrenwasserplan aus dem 19. Jahrhundert, Grund genug, das Thema zu vertiefen. Woher nahmen die Menschen das Wasser für ihren Lebensunterhalt und das Vieh? Oft brannte es in Hof. Historische Akten der Feuerwehr verraten, wie kompliziert damals die Löscheinsätze waren. Woher nahm die Feuerwehr das erforderliche Löschwasser?

    Diesen Fragen geht ein Rundgang mit unserem Gästeführer nach. Wir besuchen Orte, an denen sich alte Brunnenplätze und unterirdische Löschwasserbehälter befunden haben.

     

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Uhrzeit: 14 Uhr

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, Tourist-Information, 06.07.2019 14.00 Uhr bis 06.07.2019 15.30 Uhr

  • 13.07.2019-13.07.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 13.07.2019 11.00 Uhr bis 13.07.2019 12.00 Uhr

  • 14.07.2019-14.07.2019 | Hof
    Historischer Stadtspaziergang

    Historischer Stadtspaziergang Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…   Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten ...

    weiterlesen

    Historischer Stadtspaziergang

    Es mögen nun wohl schon viele hundert Jahre her sein…

     

    Unsere Gästeführer geleiten Sie gemächlich durch die Zeit und beleuchten dabei die Facetten, die eine Stadt ausmachen: die Menschen, die Gebäude, die Geschichte oder auch der Charakter, der über Jahrhunderte entstand.

     

    Bei diesem historischen Stadtspaziergang durch Hof staunt man darüber, welche Ereignisse die Stadt geprägt haben, wie Kirchen- und Klosterbauten, Kriege, Belagerungen, Brände, Grenzen und Feste direkten Einfluss auf das Leben der Hofer und damit die Entwicklung der Gemeinde hatten.

     

    Bei unserer Stadtführung erfahren Sie viel von Geschichte und Gegenwart der Stadt Hof - kommen Sie mit! Und da jeder Gästeführer sein ganz besonderes Lieblingsthema hat, lohnt sich auch eine mehrmalige Teilnahme.

     

    Treffpunkt ist die Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

     

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Ludwigstraße 24, 14.07.2019 14.00 Uhr bis 14.07.2019 15.30 Uhr

  • 14.07.2019-14.07.2019 | Hof
    Unterwegs auf dem Geopfad

    Geopfad Theresienstein - ein abenteuerlicher Spaziergang in ferne Zeiten     Wer hat als Kind nicht davon geträumt, mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit ...

    weiterlesen

    Geopfad Theresienstein

    - ein abenteuerlicher Spaziergang in ferne Zeiten

     

     

    Wer hat als Kind nicht davon geträumt, mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit zu reisen, um feuerspeiende Vulkane zu erklimmen, Erdbeben zu erleben und nach verborgenen Schätzen im Berg zu suchen?

     

    Nichts leichter als das! Mitten durch den Hofer Theresienstein können Sie sich (völlig gefahrlos) auf eine Reise in unsere abenteuerliche Vergangenheit begeben.

     

    Auf der Wanderung entlang des Hofer Geopfads (ca. 6 km) werden die wichtigsten Gesteinsarten im Bürgerpark Theresienstein und in der Region vorgestellt. Im Geologischen Garten findet man ein Modell des nördlichen Oberfrankens, des Fichtelgebirges, der Münchberger Masse und des Frankenwaldes – die verwendeten Steine stammen aus der Region Hof und prägen die umliegende Landschaft. Katzenaugen, ein begehrter Halbedelstein, wurden im Diabas-Steinbruch am Labyrinth gefunden. Marmor gab es am Eichelberg und Ton am Lettenbachsee.

    Aber was hat es mit Fürstenstein, Forellenstein & Co. Auf sich? Wozu diente das Erdbebenhäuschen? Und warum waren Glücksritter in Hof unterwegs?

     

    Termin:

    Treffpunkt ist der Geologische Garten im Zoo Hof,

    Alte Plauener Str. 40, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Alte Plauener Straße, Eingang Zoologischer Garten, 14.07.2019 14.00 Uhr bis 14.07.2019 15.30 Uhr

  • 20.07.2019-20.07.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 20.07.2019 11.00 Uhr bis 20.07.2019 12.00 Uhr

  • 21.07.2019-21.07.2019 | Hof
    Romantischer Stein

    Romantischer 'Stein' Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein   „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“, schrieb ...

    weiterlesen

    Romantischer 'Stein'

    Führung durch den Hofer Bürgerpark Theresienstein

     

    „An der einen Seite war ein sehr schönes Motiv zu einer landschaftlichen Parthie“,

    schrieb schon Goethe in sein Tagebuch, als er sich 1806 in Hof aufhielt. Kommen Sie

    mit in einen der schönsten deutschen Landschaftsparks, dem Hofer Bürgerpark

    Theresienstein.

     

    Der Theresienstein streckt sein Fühler weit ins Zentrum der Stadt und lockt mit grünen Wiesen, mit Alleen und alten Baumbeständen, Pavillons und Teichen. Ein leicht mäanderndes Wegenetz führt durch Wäldchen und an den Wiesensäumen entlang, immer im Schutze der Bäume. Im Verlauf der stillen Wege und Alleen erlebt man immer wieder neue Gartenszenerien. Bezaubernde Blickachsen öffnen sich auf Skulpturen, Springbrunnen und Staffagebauten und auch weit über die Grenzen des Parks hinaus bis das Umland. Insbesondere das Panorama auf die untere Ludwigstraße bis zum Rathaus verzaubert dabei die Besucher im südlichen Teil der Anlage.

    Dank einer kontinuierlich durchgeführten sachkundigen Pflege hat sich der Theresienstein seit seiner Entstehung nicht viel verändert. Nach einem so genannten Parkpflegewerk werden die typischen Eigenschaften eines klassischen Englischen Gartens erhalten, viele historische Elemente wurden wieder hergestellt.

    Gehen Sie mit uns auf Spurensuche in einem der schönsten deutschen Parks.

     

    Termin: 14 Uhr

    Treffpunkt ist das Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 95028 Hof

    Preis: 4,00 Euro/Person

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Haus Theresienstein, Theresienstein 1, 21.07.2019 14.00 Uhr bis 21.07.2019 15.30 Uhr

  • 26.07.2019-04.08.2019 | Hof
    Hofer Volksfest

    Hofer Volksfest „Do triffst fei alla!“ – mit farbenfrohem Eröffnungsumzug   Das Hofer Volksfest gehört zu den größten seiner Art weit und breit ...

    weiterlesen

    Hofer Volksfest

    „Do triffst fei alla!“ – mit farbenfrohem Eröffnungsumzug

     

    Das Hofer Volksfest gehört zu den größten seiner Art weit und breit und ist aus dem Kalender der Stadt Hof schon lange nicht mehr wegzudenken. Mit Attraktionen für Jung und Alt, gemütlicher Atmosphäre, einem tollen Musikprogramm und vor allem auch vielen kulinarischen Schmankerln begeistert es jedes Jahr tausende Besucher. Die Gäste kommen dabei aus Nah und Fern an das Festgelände zwischen Nailaer Straße und Ernst-Reuter-Straße.

     

    Das größte Volksfest Nordostbayerns beginnt traditionell am Freitag um 16 Uhr mit einem kilometerlangen, farbenprächtigen Festzug, an dem sich fast 3500 Menschen beteiligen. Beeindruckend ist jedes Jahr aufs Neue die Vielzahl der Gruppen und Vereine, die im Zug mitmarschieren und sich nach monatelanger Vorbereitung in prächtigen Kostümen zeigen. Musikalisch geben acht Kapellen den Marschtakt vor, immer wieder abgelöst von Popmusik und bekannten Schlagern.

     

    Wer es echt bayrisch mag, sollte das Hofer Volksfest nicht versäumen. Immer vom letzten Juliwochenende bis zum ersten Augustwochenende ist der Platz um die Hofer Freiheitshalle fest in den Händen von Dirndl & Co.

    O’zapft is! Oder, wie der Hofer sagt: „Etz leffts!“

     

    Termin: 26.07. – 04.08.2019

    Ort: Festplatz an der Freiheitshalle, Kulmbacher Str. 4, 95028 Hof

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Festplatz an der Freiheitshalle, 26.07.2019 16.00 Uhr bis 04.08.2019 23.00 Uhr

  • 27.07.2019-28.07.2019 | Jena
    22.Jenaer Töpfermarkt

    An über 70 Ständen präsentiert der Töpfermarkt eine Mischung aus traditioneller Gebrauchskeramik, modernen Wohnaccessoires bis hin zu Sammlerstücken und Unikaten ...

    weiterlesen

    An über 70 Ständen präsentiert der Töpfermarkt eine Mischung aus traditioneller Gebrauchskeramik, modernen Wohnaccessoires bis hin zu Sammlerstücken und Unikaten rund um den "Ton". Auch für Kinder ist der Jenaer Töpfermarkt ein Erlebnis: Einige Aussteller bieten spezielle Mitmach-Aktionen für die Kleinen an.

    https://www.jenakultur.de/de/638223?gid=Jenaer_Toepfermarkt

    Innenstadt, 27.07.2019 bis 28.07.2019
    Sa 8 - 18 Uhr, So 10 - 18 Uhr

  • 27.07.2019-27.07.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 27.07.2019 11.00 Uhr bis 27.07.2019 12.00 Uhr

  • 03.08.2019-03.08.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 03.08.2019 11.00 Uhr bis 03.08.2019 12.00 Uhr

  • 10.08.2019-10.08.2019 | Hof
    Stadtführung kurz + knackig

    Hof kurz & knackig – die Stadtführung ʹmit Bissʹ   Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? ...

    weiterlesen

    Hof kurz & knackig –

    die Stadtführung ʹmit Bissʹ

     

    Alles über Hof in einer Stunde und ein paar Wärscht noch dazu? Das geht?

    Na klar – mit unseren Stadtführern und den Wärschtlamännern.

     

    Von den einen bekommen Sie in umfassender Kürze Einblicke in Geschichte und Gegenwart unserer Stadt und die anderen kümmern sich um Ihr leibliches Wohl und geben noch Ihren Senf dazu.

    Und wer möchte kann anschließend noch den Rathausturm besteigen und sich die ganze Sache von oben ansehen…

     

    Termine: Jeden Samstag von April bis Oktober um 11.00 Uhr

    Treffpunkt ist die Tourist-Information, Ludwigstraße 24, 95028 Hof

    Preis: 5,00 Euro/Person inkl. 1 Paar original Hofer Wärscht (Wiener)

    Eine Anmeldung ist nicht nötig.

     

    Weitere Informationen:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Touristinformation, Ludwigstraße 24, 10.08.2019 11.00 Uhr bis 10.08.2019 12.00 Uhr

  • 10.08.2019-10.08.2019 | Hof
    Hofer Biertour

    Hofer Bier-Tour ʺ…vor anderen getränken das Hofisch bier gerühmet und getrunkenʺ   Schon seit dem 14. Jahrhundert brauen die Hofer ihr Bier und ...

    weiterlesen

    Hofer Bier-Tour

    ʺ…vor anderen getränken das Hofisch bier gerühmet und getrunkenʺ

     

    Schon seit dem 14. Jahrhundert brauen die Hofer ihr Bier und bringen es darin alsbald zu großer Perfektion. Höchste Zeit, einmal mehr über das wohlschmeckende Gebräu zu erfahren!

     

    Ob es den verheerenden Hussitenüberfall im Jahr 1430 betrifft, das Kommunbraurecht, den ʹBierfinger' oder den immer wieder die Hofer Bürgerschaft peinigenden Biermangel – spazieren Sie mit unserem Genussbotschafter durch 700 Jahre Brauwesen in Hof. Neben Wissenswertem und Erstaunlichem zum Thema Bier gibt es eine Verkostung mit drei verschiedenen Bieren samt fränkischer Brotzeit.

     

    Termin: 17.30 Uhr

    Treffpunkt ist der Rathausbrunnen, Klosterstraße 1, 95028 Hof

    Preis: 22,00 Euro/Person inkl. Einkehr und Verkostung

    Nur mit Voranmeldung bis drei Tage vor der Führung; Mindestteilnehmerzahl 10 Personen.

     

     

    Weitere Informationen und Anmeldung:

    Tourist-Information Hof, Ludwigstraße 24, 95028 Hof, Tel. 09281/815-7777

    touristinfo@stadt-hof.de, www.hof.de

    www.hof.de

    Rathausbrunnen, Klosterstraße 1, 10.08.2019 17.30 Uhr bis 10.08.2019 19.00 Uhr